Nutrition Challenge

In den nächsten acht Wochen starten wir den Versuch unseren Körper zu “reseten” und gleichzeitig unsere Fitness zu steigern. Ich möchte es recht simple halten und beziehe mich dabei auf eine Guideline, die ich von Ben Bergeron, Headcoach von Katrin Davidsdottir und Mat Fraser gelernt hab:

Iss echte Lebensmittel. Nicht zu Viel. Hauptsächlich Pflanzen.

Diese drei kurzen Sätze werden auch unser Leitfaden während der nächsten acht Wochen sein. Das grundlegende Ziel ist es sich gute Gewohnheiten bzgl. Ernährung und Schlaf anzueignen.

Die nächste Nutrition Challenge startet am 23. April.

ISS ECHTE
LEBENSMITTEL

Echte Lebensmittel waren einmal am leben und kommen nicht aus einer Box oder Container. Hat etwas ein langes Haltbarkeitsdatum ist es eine künstlich, essbar gemachte nahrungsähnliche Substanz, aber kein Lebensmittel.

NICHT
ZU VIEL

Nicht zu viel bedeutet 3-4 Mahlzeiten am Tag, kein Nachschlag, und keine Snacks. Wir werden uns zur Portion Kontrolle auf die Meal Prep Container beziehen, um unser Essen zu messen.

HAUPTSÄCHLICH PFLANZEN

Hauptsächlich Pflanzen ist wie es ist. Jede Mahlzeit sollte weitestgehend aus Gemüse bestehen. Ein Teller sollte mit Gemüse bedenkt sein bevor du dein Protein und Stärke/Kohlenhydrate hinzufügst. Das grosse Fach in den Containern ist für Gemüse, allerdings darfst du unendlich viel Gemüse zu jeder Mahlzeit essen.

SCHLAF
7+ STUNDEN

Schlaf ist wichtiger als jedes Workouts. Kein Workout kann die negativen Effekte von schlechtem Schlaf revidieren.

Lebensmittel Liste

Proteine

Proteine kommen in eins der kleinen Fächer deines Containers. Es gilt: Je magerer desto besser, Gras gefüttert und organisch sind ideal, wild gefangener Fisch ist die beste Wahl.

  • Fisch
  • Rind
  • Schwein
  • Geflügel
  • Wild
  • Ei

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate kommen ein das andere kleine Fach. Wir möchten Nährstoffreiche Kohlenhydrate haben, Früchte und einige Stärkehaltigen Kohlenhydrate erledigen das für uns.

  • Süßkartoffeln
  • Kürbis
  • Maniok / Yuka
  • Wild Reis
  • Früchte

Gemüse

Gemüse kommt in das große Fach deines Containers. Bei jeder Mahlzeit darfst du so viel Gemüse essen, wie du magst. Halte es einfach, ist es ein Gemüse, dann iss es! Versuche abwechslungsreich zu bleiben und deine Wahl bei jeder Mahlzeit zu variieren. Das war’s.

  • Alles was Gemüse ist 😉

Fette

Eine Portion Fett entspricht ungefähr der Größe deines Daumens. Wir bevorzugen gesunde Optionen wie Avocado, Gras gefütterte Butter, Oliven und Avocado Öl, und Fisch Öl.

  • Kokos Öl
  • Oliven Öl
  • Nuss & Samen
  • Fisch Öl
  • Avocado
  • Oliven
  • Grasgefütterte Butter

FAQ

Wie viele Container?

Wenn du männlich oder weiblich bist und über 75Kg wiegst nimmst du 4 Container pro Tag.
Wenn du männlich oder weiblich bist und unter 75Kg wiegst nimmst du 3 Container pro Tag.
Wir nutzen Container mit einer Aufteilung von 16oz / 8oz / 8oz.
Du bekommst 2 Container gestellt, wenn du mehr haben möchtest, findest du dieser bei Amazon(<Link).

 

Pre/Post Workout Supplemente

Einfach gesagt, Pre und Post Workout Supplemente haben ihren Fokus auf Performance. Wenn deine Körperkomposition nicht dort ist wo du sie gerne hättest, dann ist Performance nicht deine Priorität. Aus diesem Grund gilt, bist du männlich und über 15% Körperfettanteil oder weiblich und über 22% Körperfettanteil, dann brauchst du keine Pre oder Post Workout Supplemente.

 

“Was ist mit diesen Lebensmittel”

Hier ist eine Liste an Lebensmitteln, nach denen immer wieder gefragt wird.

  • Ist es ein Gemüse, dann iss es!
  • Ist es ein Fleisch, dann iss es!
  • Keine Wurstwaren, oder geräuchertes Fleisch
  • Kein Mandel oder Kokosnuss Mehl
  • Kein Canola oder Pflanzen Öl
  • Kein Honig, Agave, Ahorn Sirup oder sonstige Süßungsmittel jeglicher Art
  • Keine Haferflocken
  • Keine Fitness oder Protein Riegel
  • NussButter, nur ohne weitere Zutaten ausser Salz
  • Max 1 Tasse ungeübte Mandelmilch pro Tag
  • Max 2 Esslöffel Gras gefütterte Sahne pro Tag
  • Magerer Bacon zählt als Fett